Nur Kunden, die einen gültigen Jahresbeitrag für ein Abonnement für die Printausgabe bezahlen, können Zugriff auf die Artikel im Volltext bekommen.
Bitte loggen hier: E-mail (Login)

Kennwort

Anmeldung
Vergessenes Kennwort?
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap
Donnerstag, 17. August 2017
SUCHE Erweiterte Suche Suche in Archiv  
rubriken
Politik
Wirtschaft
Kommentar
Branchen
Unternehmen
Finanzen
EU-Projekte
Recht & Gesetz
Kultur
Gesellschaft
Südosteuropa
Panorama
Lichtblicke
Interview
Jobs & Karriere
Analysen
Sport
Arhiv
Wecheselkurse der Balkanwahrungen

Stand: 07.06.2017

Staat
118.83 133.87
1.73728  1,95583
6,57842 7,39875
54.8006 61.6945
4.0528 4.5675
108,5424 122,2839
212,8619 239,64
Anzeigen

Wirtschaft

27.07.2017  
Preiserhöhungen bei Strom, Fernwärme und Erdgas
Ab dem 1. Juli d. J. steigen die Strom-, Fernwärme- und Erdgaspreise für Privathaushalte. Dies kündigte die Kommission für Energie- und Wasserregulierung (KEVR) an.
mehr...
 
27.07.2017  
Stromversorgern wird Missbrauch vorgeworfen
Die Kommission für Wettbewerbsschutz (KZK) untersucht ab Juli d. J. die drei in Bulgarien tätigen Elektrizitätsversorgungsunternehmen wegen Hinderung ...
mehr...
 
27.07.2017  
Behr – Hella Thermocontrol verdreifacht Investitionen bis 2020
Das deutsche Unternehmen Behr-Hella Thertmocontrol GmbH plant seine Investitionen um das Dreifache zu erhöhen und die Anzahl ihrer Angestellten in Bulgarien bis 2020 zu verdoppeln.
mehr...
 
27.07.2017  
Haushalt zahlt Negativzinse der BNB
Die Negativzinse der Notenbank Bulgariens (BNB) auf die darin hinterlegten öffentlichen Mittel stellen Kosten für den Staatshaushalt dar. 
mehr...
 
27.07.2017  
460 Lewa Mindestlohn erneut verabschiedet
Der Ministerrat hat einen Erlass verabschiedet, womit er die Festsetzung des Mindestlohns ab 1. Januar 2017 landesweit auf 460 Lewa bestätigt hat.
mehr...
 
27.07.2017  
Plamen Dimirov: Rumänische Schneiderinnen verdienen um 40 % mehr als die bulgarischen
Die Schneiderinnen in Rumänien verdienen um 40 Prozent mehr als die bulgarischen, obwohl sie für ein und dieselben Brands arbeiten. 
mehr...
 
27.07.2017  
Ausländische Investitionen um das Vierfache gesunken
Die direkten ausländischen Investitionen in Bulgarien für die ersten fünf Monate des Jahres sind um 406 Mio. Euro niedriger als die Höhe der Anlagen im Vergleichsraum des Vorjahres. 
mehr...
 
27.07.2017  
2 Mio. Lewa Förderung für Gemeinden mit hoher Arbeitslosigkeit
Vierzehn bulgarische Gemeinden, in denen die Arbeitslosigkeit zwischen 30 und 64 Prozent liegt, werden durch 2 Mio. Lewa für Programme ...
mehr...
Anzeigen
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap