Nur Kunden, die einen gültigen Jahresbeitrag für ein Abonnement für die Printausgabe bezahlen, können Zugriff auf die Artikel im Volltext bekommen.
Bitte loggen hier: E-mail (Login)

Kennwort

Anmeldung
Vergessenes Kennwort?
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap
Montag, 23. Juli 2018
SUCHE Suche in Archiv  
rubriken
Wirtschaft
Politik
Kommentar
Branchen
Unternehmen
EU-Projekte
Recht & Gesetz
Kultur
Gesellschaft
Südosteuropa
Panorama
Lichtblicke
Interview
Jobs & Karriere
Analysen
Arhiv
Wecheselkurse der Balkanwahrungen

Stand: 07.06.2017

Staat
118.83 133.87
1.73728  1,95583
6,57842 7,39875
54.8006 61.6945
4.0528 4.5675
108,5424 122,2839
212,8619 239,64
Anzeigen

 akzente in der printausgabe

Ausgabe 07/2018

07_2018-01.jpg

12.07.2018  
Besteuerung für Aparthotels angedacht
Ein Arbeitsgruppe im Parlament hat sich zur Aufgabe gemacht, nach Möglichkeiten zu suchen, die Einkünfte der Appartementkomplexe (die sogenannten Aparthotels) zu besteuern. 
mehr...
 
12.07.2018  
Bulgaren mögen deutsche Autos
Volkswagen, Mercedes und Opel sind die von den Bulgaren bevorzugten Autos im ersten Halbjahr dieses Jahres. 
mehr...
12.07.2018  
Größte Arbeitskräftedefizit seit acht Jahren
Die Arbeitgeber in Bulgarien sind mit dem größten Defizit an Arbeitskräften seit dem Jahr 2011 konfrontiert. 
mehr...
12.07.2018  
Neuanfang für AEZ Belene
Ende Juni d. J. hat die Regierung das seit Jahren eingestellte Projekt Kernkraftwerk (AEZ) Belene wiederaufgenommen. 
mehr...
12.07.2018  
Über 5400 Bürger aus Nicht-EU-Ländern als Saisonarbeiter tätig
Über 5000 Bürger aus Nicht-EU-Ländern würden in diesem Sommer in den Kurorten am Schwarzen Meer eingestellt werden. 
mehr...
12.07.2018  
Wohnungen in Sofia am schnellsten verteuert
Sofia befinde sich an 18. Stelle unter 150 Städten weltweit in Bezug auf die schnellste Verteuerung der Wohnungen.
mehr...
12.07.2018  
Insolvenz der KTB. Wer ist wo heute?
20. Juni 2014. die Bulgarische Notenbank (BNB) beruft eine Notfallpressekonferenz ein.
mehr...

 aktuelles

12.07.2018  
Der Mensch mit der reinsten Weste im ganzen Land
07_2018-04s.jpg
 
Seit kurzem hat Bulgarien ein neues Antikorruptionsorgan, welches den stolzen Namen „Kommission zur Bekämpfung der Korruption und Einziehung von illegalen Vermögenswerten“ (KPKONPI) trägt. 
mehr...
 
12.07.2018  
Bulgarien das billigste Land in der EU
Die Preise der Verbrauchsgüter und Dienstleistungen in Bulgarien im Jahr 2017 sind die niedrigsten in der Europäischen Union (EU) gewesen und haben fast dasselbe Niveau wie diese in Mazedonien aufgewiesen. 
mehr...
12.07.2018  
Start des Konzessionsverfahrens für Flughafen Sofia
Die Regierung hat ein neues Konzessionsverfahren für Flughafen Sofia genehmigt, das im Amtsblatt der Europäischen Union angekündigt worden ist. 
mehr...
 
12.07.2018
Bulgarien verbindet chinesisches Unternehmertum und EU
In Bulgarien werde ein neues Forschungszentrum errichtet werden.
mehr...
 
12.07.2018
Reduzierung der Kraftstoffhändler durch neues Gesetz
Die großen Unternehmen der Bulgarischen Erdöl- und Erdgasassoziation, mit Lukoil Bulgaria an der Spitze ...
mehr...
 
12.07.2018
Güterverkehrskorridor verbindet Österreich und Bulgarien
Die Regierung hat eine Vereinbarung zur Schaffung eines Vorstands für einen Alpen-Westbalkan-Korridor genehmigt. 
mehr...
 
12.07.2018
Wasserver - und Abwasserentsorgung wird auf Vordermann gebracht
  Bis 2023 sollen nahezu 300 Objekte der Wasser- und Abwasserinfrastruktur in Bulgarien mit EU-Fördermitteln saniert oder aufgebaut werden. 
mehr...
12.07.2018
The Washington Post: Wie die bulgarische EU-Ratspräsidentschaft verlief
Julia Ron, Doktor der Politikwissenschaft, hat die EU-Ratspräsidentschaft Bulgariens für die Washington Post analysiert. 
mehr...
 
12.07.2018
Jeder dritte Haushalt in Bulgarien Einpersonenhaushalt
Ca. 33 Prozent der bulgarischen Haushalte bestehen aus einer Person. 
mehr...
 
12.07.2018
UniCredit: Wirtschaft beschleunigt sich und die Arbeitslosigkeitsrate sinkt rekordhaft
Die Beschleunigung des Wachstums der bulgarischen Wirtschaft sei immer noch nicht zu Ende.
mehr...
 
12.07.2018
Gesundheitstourismus soll intensiver weiterentwickelt werden
  In Europa und der ganzen Welt gibt es einen Gesundheits- und Sozialtourismus, aber Bulgarien liegt außerhalb der sogenannten Touristenströme. 
mehr...
Anzeigen
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap