Nur Kunden, die einen gültigen Jahresbeitrag für ein Abonnement für die Printausgabe bezahlen, können Zugriff auf die Artikel im Volltext bekommen.
Bitte loggen hier: E-mail (Login)

Kennwort

Anmeldung
Vergessenes Kennwort?
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap
Freitag, 15. Februar 2019
SUCHE Erweiterte Suche Suche in Archiv  
rubriken
Wirtschaft
Politik
Kommentar
Branchen
Unternehmen
EU-Projekte
Recht & Gesetz
Kultur
Gesellschaft
Südosteuropa
Panorama
Lichtblicke
Interview
Jobs & Karriere
Analysen
Arhiv
Wecheselkurse der Balkanwahrungen

Stand: 07.06.2017

Staat
118.83 133.87
1.73728  1,95583
6,57842 7,39875
54.8006 61.6945
4.0528 4.5675
108,5424 122,2839
212,8619 239,64
Anzeigen

Branchen

18.01.2019  
Innovation wird mit 30 Mio. Lewa entwickelt
 

Insgesamt 30 Mio. Euro aus diversen Operationellen Programmen werden in den Fonds für Technologietransfer fließen. Die Mittel werden für die Schaffung eines günstigen Umfelds für Innovationsentwicklung verwendet. Darüber hinaus rechnet man mit der Anziehung zusätzlicher Finanzierung durch private Investoren.
Darüber berichteten Vertreter des Dachfonds, der mit der Durchführung von Marktkonsultationen mit potenziellen Finanzintermediären und wichtigen Akteuren im Investitionsumfeld aus dem In- und Ausland bereits begann. Dadurch werden Vorkehrungen für den Start eines Verfahrens zur Implementierung des neuen Finanzinstruments getroffen. Sie werden bis zum 8. Februar dauern. Der Dachfonds verwaltet einen Etat im Umfang von 1,2 Mrd. Lewa, der sich aus Mitteln folgender EU-Förderprogramme zusammensetzt: Entwicklung der Humanressourcen, Innovation und Wettbewerbsfähigkeit, Umwelt und Regionen im Wachstum.


Volltext nur für Abonnenten der Printausgabe
Anzeigen
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap