Nur Kunden, die einen gültigen Jahresbeitrag für ein Abonnement für die Printausgabe bezahlen, können Zugriff auf die Artikel im Volltext bekommen.
Bitte loggen hier: E-mail (Login)

Kennwort

Anmeldung
Vergessenes Kennwort?
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap
Dienstag, 22. Januar 2019
SUCHE Erweiterte Suche Suche in Archiv  
rubriken
Wirtschaft
Politik
Kommentar
Branchen
Unternehmen
EU-Projekte
Recht & Gesetz
Kultur
Gesellschaft
Südosteuropa
Panorama
Lichtblicke
Interview
Jobs & Karriere
Analysen
Arhiv
Wecheselkurse der Balkanwahrungen

Stand: 07.06.2017

Staat
118.83 133.87
1.73728  1,95583
6,57842 7,39875
54.8006 61.6945
4.0528 4.5675
108,5424 122,2839
212,8619 239,64
Anzeigen

Branchen

12.12.2018  
Bienenzüchter gehen auf die Straße
 

Die Bienenzüchter möchten ihrem Unmut Luft machen und haben einige Forderungen formuliert. Eine dieser Forderungen hänge mit der Bereitstellung von Fördermitteln im Rahmen der De minimis-Beihilferegelung zusammen, so der Vorsitzende des Vereinigten Imkerverbandes Michail Michailov.
“In regelmäßigen Zeitabständen oder jährlich gehen wir aufgrund der Probleme im Imkereisektor auf die Straße” berichtete der Fachmann. Auslöser der diesjährigen Proteste der Branche seien fünf Probleme, für die man auf der Suche nach einer Lösung ist. Manche der in einer Protesterklärung enthaltenen Forderungen seien in der Küstenstadt Varna verabschiedet worden und hingen mit der Gewährung von staatlichen Beihilfen im Rahmen der De minimis-Beihilferegelung zusammen, betonte Michailov.


Volltext nur für Abonnenten der Printausgabe
Anzeigen
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap