Nur Kunden, die einen gültigen Jahresbeitrag für ein Abonnement für die Printausgabe bezahlen, können Zugriff auf die Artikel im Volltext bekommen.
Bitte loggen hier: E-mail (Login)

Kennwort

Anmeldung
Vergessenes Kennwort?
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap
Dienstag, 22. Januar 2019
SUCHE Erweiterte Suche Suche in Archiv  
rubriken
Wirtschaft
Politik
Kommentar
Branchen
Unternehmen
EU-Projekte
Recht & Gesetz
Kultur
Gesellschaft
Südosteuropa
Panorama
Lichtblicke
Interview
Jobs & Karriere
Analysen
Arhiv
Wecheselkurse der Balkanwahrungen

Stand: 07.06.2017

Staat
118.83 133.87
1.73728  1,95583
6,57842 7,39875
54.8006 61.6945
4.0528 4.5675
108,5424 122,2839
212,8619 239,64
Anzeigen

EU-Projekte

12.12.2018  

Kostenloses öffentliches Internet für Gemeinden

 

Insgesamt 229 bulgarische Gemeinden haben sich für die Teilnahme an einem Wettbewerb registriert, der eine Initiative der Europäischen Kommission ist. Im Rahmen der Initiative WiFi4EU kommen Gemeinden in den Genuss von einem kostenlosen öffentlichen WLAN, vermeldete das bulgarische Verkehrsministerium.
Die Ausschreibung zur Einreichung von Anträgen erging am 7. November. Nach der Registrierung auf dem eigens dafür errichteten Portals kamen die Kommunen ins Rennen um Gutscheine im Wert von 15 000 Euro. Die Fördergelder sind für sogenannte “Zentren des öffentlichen Lebens” der jeweiligen Gemeinde gedacht, die über eine kostenlose und hochwertige WiFi-Internetanbindung verfügen.


Volltext nur für Abonnenten der Printausgabe
Anzeigen
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap