Nur Kunden, die einen gültigen Jahresbeitrag für ein Abonnement für die Printausgabe bezahlen, können Zugriff auf die Artikel im Volltext bekommen.
Bitte loggen hier: E-mail (Login)

Kennwort

Anmeldung
Vergessenes Kennwort?
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap
Dienstag, 22. Januar 2019
SUCHE Erweiterte Suche Suche in Archiv  
rubriken
Wirtschaft
Politik
Kommentar
Branchen
Unternehmen
EU-Projekte
Recht & Gesetz
Kultur
Gesellschaft
Südosteuropa
Panorama
Lichtblicke
Interview
Jobs & Karriere
Analysen
Arhiv
Wecheselkurse der Balkanwahrungen

Stand: 07.06.2017

Staat
118.83 133.87
1.73728  1,95583
6,57842 7,39875
54.8006 61.6945
4.0528 4.5675
108,5424 122,2839
212,8619 239,64
Anzeigen

Südosteuropa

04.10.2018  

Balkanländer möchten Potenzial des chinesischen Tourismus ausschöpfen

 

Tourismusminister und - experten aus China und 16 mittel- und osteuropäischen Ländern beteiligten sich Mitte September an einer Konferenz in Dubrovnik, Kroatien, auf der die künftige Kooperation im Fremdenverkehr diskutiert wurde.
Auf der Agenda standen Themen wie die Notwendigkeit der Einführung direkter Flüge
zwischen China und der Region, die Schaffung gemeinsamer touristischer Pakete und die weitere Vereinfachung der Visa-Antragsverfahren.
China startete das 16+ Format bereits im Jahr 2012. Ziel ist es, die Handels- und Wirtschaftsbeziehungen zwischen China und den 16 Ländern aus Mittel- und Osteuropa zu verbessern. 2014 wurde zwischen beiden Parteien ein Protokoll der Kooperation im Tourismusbereich unterzeichnet.
Der kroatische Minister Gari Capelli hob heraus, dass die Region ihren Blick auf den wichtigen chinesischen Markt gerichtet habe.
“Die chinesischen Touristen machen ein Fünftel des weltweiten Tourismus aus. Allein im Vorjahr besuchten 12,4 Mio. Chinesen Europa. Aus diesem Grund sehen die osteuropäischen Länder ein enormes Potenzial in China”, meinte er. Zudem bestätigte Capelli, dass sein Land über die Einführung von Flügen nach China ab nächstem Jahr verhandele.


Volltext nur für Abonnenten der Printausgabe
Anzeigen
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap