Nur Kunden, die einen gültigen Jahresbeitrag für ein Abonnement für die Printausgabe bezahlen, können Zugriff auf die Artikel im Volltext bekommen.
Bitte loggen hier: E-mail (Login)

Kennwort

Anmeldung
Vergessenes Kennwort?
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap
Freitag, 14. Dezember 2018
SUCHE Erweiterte Suche Suche in Archiv  
rubriken
Wirtschaft
Politik
Kommentar
Branchen
Unternehmen
EU-Projekte
Recht & Gesetz
Kultur
Gesellschaft
Südosteuropa
Panorama
Lichtblicke
Interview
Jobs & Karriere
Analysen
Arhiv
Wecheselkurse der Balkanwahrungen

Stand: 07.06.2017

Staat
118.83 133.87
1.73728  1,95583
6,57842 7,39875
54.8006 61.6945
4.0528 4.5675
108,5424 122,2839
212,8619 239,64
Anzeigen

Nachrichten

09.11.2018  
Ginka Varbakova tritt doch in CEZ ein
 

Obwohl das Geschäft mit CEZ noch nicht zum Abschluss gebracht worden ist, ist Ginka Varbakova, die Eigentümerin des Kaufinteressenten Interkom, gerade dabei, in die Geschäftsführung der Gesellschaft einzutreten. Die Bedingung dafür aber sei, dass Interkom 67 Prozent der Gesellschaft erwerbe. Die Information kam einige Tage nach der zweiten Absage der Kommission zum Wettbewerbsschutz (KZK), dem Geschäft zum Erwerb von CEZ Bulgaria durch das Unternehmen von Varbakova zuzustimmen. Auf Vorschlag zweier Chefs der tschechischen Gesellschaft CEZ – Martin Nowak und Thomas Pleskach – wird auf 27. November d. J. eine außerordentliche Gesellschafterversammlung in Sofia einberufen.

Anzeigen
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap