Nur Kunden, die einen gültigen Jahresbeitrag für ein Abonnement für die Printausgabe bezahlen, können Zugriff auf die Artikel im Volltext bekommen.
Bitte loggen hier: E-mail (Login)

Kennwort

Anmeldung
Vergessenes Kennwort?
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap
Dienstag, 16. Oktober 2018
SUCHE Erweiterte Suche Suche in Archiv  
rubriken
Wirtschaft
Politik
Kommentar
Branchen
Unternehmen
EU-Projekte
Recht & Gesetz
Kultur
Gesellschaft
Südosteuropa
Panorama
Lichtblicke
Interview
Jobs & Karriere
Analysen
Arhiv
Wecheselkurse der Balkanwahrungen

Stand: 07.06.2017

Staat
118.83 133.87
1.73728  1,95583
6,57842 7,39875
54.8006 61.6945
4.0528 4.5675
108,5424 122,2839
212,8619 239,64
Anzeigen

Südosteuropa

12.07.2018  
Chinesischer Fonds bereitet 1-Mrd-Euro-Projekt vor
 

Der in Shanghai beheimatete Investmentfonds Sino-China Investment Group ist an der Finanzierung von Projekten in Serbien über die Shanghai-Börse interessiert. Der Fonds sei bereit, in der ersten Phase rund eine Mrd. Euro für diesen Zweck bereitzustellen, verkündete der Präsident von Sino-RS, Jin Frank Li.
“Die Idee ist, einen separaten Investmentfonds für die Finanzierung von Verkehrs-, Energie-, Telekommunikations-, Landwirtschafts- und Bauprojekten auf die Beine zu stellen, wobei die öffentlich-private Partnerschaft eines der Modelle ist”, erklärte Li.
Dieser Fonds soll als Teil der Gürtel und Straße-Initiative Chinas ins Leben gerufen werden.
Die öffentlich-private Partnerschaft als eines der Modelle wird eine Kombination aus Kapital und Anleihen sein. Der Weg zu internationalen Märkten durch einen Börsengang (IPO) werde ebenfalls in Erwägung gezogen, so Li.


Volltext nur für Abonnenten der Printausgabe
Anzeigen
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap