Nur Kunden, die einen gültigen Jahresbeitrag für ein Abonnement für die Printausgabe bezahlen, können Zugriff auf die Artikel im Volltext bekommen.
Bitte loggen hier: E-mail (Login)

Kennwort

Anmeldung
Vergessenes Kennwort?
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap
Dienstag, 16. Oktober 2018
SUCHE Erweiterte Suche Suche in Archiv  
rubriken
Wirtschaft
Politik
Kommentar
Branchen
Unternehmen
EU-Projekte
Recht & Gesetz
Kultur
Gesellschaft
Südosteuropa
Panorama
Lichtblicke
Interview
Jobs & Karriere
Analysen
Arhiv
Wecheselkurse der Balkanwahrungen

Stand: 07.06.2017

Staat
118.83 133.87
1.73728  1,95583
6,57842 7,39875
54.8006 61.6945
4.0528 4.5675
108,5424 122,2839
212,8619 239,64
Anzeigen

Südosteuropa

12.07.2018  
Keine Kooperation mit der Weltbank für Autobahnprojekt
 

Der rumänischen Regierung werde es wahrscheinlich nicht gelingen die Autobahnteilstrecke Ploiesti - Brasov mit Hilfe einer Machbarkeitsstudie vom Jahr 2005 zu bauen, prophezeite die Weltbank-Country-Managerin für Rumänien Tatiana Proskuryakova.
Sie brachte ihre Enttäuschung zum Ausdruck über die Entscheidung der Regierung, die Zusammenarbeit mit der Weltbank bei der Entwicklung des Projektes aufzugeben. Sie verwies darauf, dass ihr Team einen guten Plan gehabt habe und sich viel um die Vorbereitung der Investition bemüht habe. Die internationale Kreditinstitution hätte dem Balkanland 35 Mio. Euro als finanzielle Unterstützung gewährt, um einen Finanzierungsmechanismus zu schaffen, der Rumänien ermöglicht hätte, einen schnelleren Zugang zur EU-Förderung für die Implementierung dieses Projektes zu erhalten.


Volltext nur für Abonnenten der Printausgabe
Anzeigen
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap