Nur Kunden, die einen gültigen Jahresbeitrag für ein Abonnement für die Printausgabe bezahlen, können Zugriff auf die Artikel im Volltext bekommen.
Bitte loggen hier: E-mail (Login)

Kennwort

Anmeldung
Vergessenes Kennwort?
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap
Dienstag, 16. Oktober 2018
SUCHE Erweiterte Suche Suche in Archiv  
rubriken
Wirtschaft
Politik
Kommentar
Branchen
Unternehmen
EU-Projekte
Recht & Gesetz
Kultur
Gesellschaft
Südosteuropa
Panorama
Lichtblicke
Interview
Jobs & Karriere
Analysen
Arhiv
Wecheselkurse der Balkanwahrungen

Stand: 07.06.2017

Staat
118.83 133.87
1.73728  1,95583
6,57842 7,39875
54.8006 61.6945
4.0528 4.5675
108,5424 122,2839
212,8619 239,64
Anzeigen

EU-Projekte

12.07.2018  
Technologien für eine nachhaltige Umwelt 
 
07_2018-11.jpg

Ein zu errichtendes Kompetenzzentrum wird nach innovativen Lösungen für Wasser, Energie und Abfälle in der Kreislaufwirtschaft suchen. Das Projekt zur Einrichtung und Entwicklung des Zentrums wird über das EU-Förderprogramm Wissenschaft und Bildung für intelligentes Wachstum realisiert.
Schwerpunkt des Projekts ist die innovative Tätigkeit, die auf Spitzenleistungen in Forschung und Technologie beruht, wie nach dem ersten Treffen der Projektpartner verlautet wurde.
Geplant ist eine Prozesskontrolle in Echtzeit durch automatisierte chemische, physikalische, technologische, mikrobiologische und molekulare Methoden sowie die Schaffung sauberer Technologien.
Vorgesehen ist ferner die Ausarbeitung von Lehr- und Qualifikationsprogrammen für Menschen mit einem Bachelor-, Master- oder Doktorabschluss, Postgraduierte aus der Wirtschaft und wissenschaftlichen Einrichtungen. Überdies sind Aktivitäten im Zusammenhang mit dem Technologietransfer, der Verbreitung der Ergebnisse und der Entwicklung des technologischen Unternehmertums geplant. 


Volltext nur für Abonnenten der Printausgabe
Anzeigen
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap