Nur Kunden, die einen gültigen Jahresbeitrag für ein Abonnement für die Printausgabe bezahlen, können Zugriff auf die Artikel im Volltext bekommen.
Bitte loggen hier: E-mail (Login)

Kennwort

Anmeldung
Vergessenes Kennwort?
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap
Sonntag, 22. Juli 2018
SUCHE Erweiterte Suche Suche in Archiv  
rubriken
Wirtschaft
Politik
Kommentar
Branchen
Unternehmen
EU-Projekte
Recht & Gesetz
Kultur
Gesellschaft
Südosteuropa
Panorama
Lichtblicke
Interview
Jobs & Karriere
Analysen
Arhiv
Wecheselkurse der Balkanwahrungen

Stand: 07.06.2017

Staat
118.83 133.87
1.73728  1,95583
6,57842 7,39875
54.8006 61.6945
4.0528 4.5675
108,5424 122,2839
212,8619 239,64
Anzeigen

Südosteuropa

11.06.2018  
Erste Lebensmittelmesse für November anberaumt  
 

Die Stadt Belgrad hat vor, die Unterstützung der Entwicklung der Landwirtschaft zu intensivieren. Die Einrichtung eines speziellen Sekretariats für Landwirtschaft wird momentan in Erwägung gezogen. Dies sagte Stadtmanager Goran Vesic während einer Konferenz, auf der die Durchführung einer Lebensmittelmesse verkündet wurde. Es handelt sich dabei um die bevorstehende erste internationale Messe, auf der qualitativ hochwertiges Essen präsentiert wird.
Vesic teilte mit, dass der diesjährige Stadthaushalt für Agrarprojekte 180 Mio. RSD betrage. Es seien Gespräche mit dem Landwirtschaftsministerium im Gang, die darauf abzielen, den Belgrader Großmarkt in den Nationalen Großmarkt Serbiens zu verwandeln. 


Volltext nur für Abonnenten der Printausgabe
Anzeigen
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap