Nur Kunden, die einen gültigen Jahresbeitrag für ein Abonnement für die Printausgabe bezahlen, können Zugriff auf die Artikel im Volltext bekommen.
Bitte loggen hier: E-mail (Login)

Kennwort

Anmeldung
Vergessenes Kennwort?
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap
Samstag, 21. Juli 2018
SUCHE Erweiterte Suche Suche in Archiv  
rubriken
Wirtschaft
Politik
Kommentar
Branchen
Unternehmen
EU-Projekte
Recht & Gesetz
Kultur
Gesellschaft
Südosteuropa
Panorama
Lichtblicke
Interview
Jobs & Karriere
Analysen
Arhiv
Wecheselkurse der Balkanwahrungen

Stand: 07.06.2017

Staat
118.83 133.87
1.73728  1,95583
6,57842 7,39875
54.8006 61.6945
4.0528 4.5675
108,5424 122,2839
212,8619 239,64
Anzeigen

Branchen

11.06.2018  
Mehr Übernachtungen im März 
 

Die Anzahl der Übernachtungen in bulgarischen Hotels und in sonstigen Beherbergungsstätten erhöhte sich im März 2018 um 6,4 Prozent gegenüber dem Vergleichsraum des Vorjahres, ergaben Daten des Nationalen Statistikamtes (NSI). Insgesamt wurden im März dieses Jahres 832 900 Übernachtungen realisiert. Am stärksten war der Zuwachs in Drei-Sterne-Unterkünften.
Im Vergleich zum März 2017 wuchs die Gesamtzahl der Beherbergungsstätten um 3,1 Prozent und der Betten darin um 2,8 Prozent.
In Vier- und Fünfsternehotels fanden 72,2 Prozent aller Übernachtungen von ausländischen Gästen statt und 37,3 Prozent dieser bulgarischer Urlauber. In Drei-Sterne-Beherbergungsstätten wurden 20,9 Prozent der Übernachtungen ausländischer Urlauber und 32,4 Prozent dieser bulgarischer Gäste realisiert. In Ein- oder Zwei-Sterne-Unterkünften fanden ca. 7 Prozent der Übernachtungen ausländischer und 30,3 Prozent dieser bulgarischer Gäste statt. 


Volltext nur für Abonnenten der Printausgabe
Anzeigen
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap