Nur Kunden, die einen gültigen Jahresbeitrag für ein Abonnement für die Printausgabe bezahlen, können Zugriff auf die Artikel im Volltext bekommen.
Bitte loggen hier: E-mail (Login)

Kennwort

Anmeldung
Vergessenes Kennwort?
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap
Dienstag, 21. August 2018
SUCHE Erweiterte Suche Suche in Archiv  
rubriken
Wirtschaft
Politik
Kommentar
Branchen
Unternehmen
EU-Projekte
Recht & Gesetz
Kultur
Gesellschaft
Südosteuropa
Panorama
Lichtblicke
Interview
Jobs & Karriere
Analysen
Arhiv
Wecheselkurse der Balkanwahrungen

Stand: 07.06.2017

Staat
118.83 133.87
1.73728  1,95583
6,57842 7,39875
54.8006 61.6945
4.0528 4.5675
108,5424 122,2839
212,8619 239,64
Anzeigen

Südosteuropa

10.05.2018  
Ausländische Investoren verlieren Vertrauen in das lokale Geschäftsumfeld 
 

Über 70 Prozent der Teilnehmer der Studie Business Sentiment Index gaben an, dass die Ereignisse in den letzten sechs Monaten ihr Vertrauen in das lokale Geschäftsumfeld verringert haben. Das Geschäftsumfeld hat sich ihrer Auffassung nach verschlechtert.
Etwa 54 Prozent der befragten Investoren erwarten, dass ihr Business kurzfristig wächst. Die durch den Rat der ausländischen Investoren (FIC), eine der größten Geschäftsorganisationen im Balkanland, durchgeführte Studie, zeigte, dass mehrere strukturelle Einschränkungen die Tätigung neuer Investitionen behindern.
Zudem glauben 68 Prozent der Studienteilnehmer, dass die verfügbaren Arbeitskräfte nicht wettbewerbsfähig genug seien im Vergleich zu anderen Peer-Standorten. 85 Prozent der Befragten halten das rumänische Steuersystem für nicht konkurrenzfähig. 96 Prozent berichteten von Schwierigkeiten bei der Ausübung ihrer Geschäftstätigkeit infolge von unklaren und sich ständig ändernden Vorschriften. 


Volltext nur für Abonnenten der Printausgabe
Anzeigen
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap