Nur Kunden, die einen gültigen Jahresbeitrag für ein Abonnement für die Printausgabe bezahlen, können Zugriff auf die Artikel im Volltext bekommen.
Bitte loggen hier: E-mail (Login)

Kennwort

Anmeldung
Vergessenes Kennwort?
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap
Samstag, 21. Juli 2018
SUCHE Erweiterte Suche Suche in Archiv  
rubriken
Wirtschaft
Politik
Kommentar
Branchen
Unternehmen
EU-Projekte
Recht & Gesetz
Kultur
Gesellschaft
Südosteuropa
Panorama
Lichtblicke
Interview
Jobs & Karriere
Analysen
Arhiv
Wecheselkurse der Balkanwahrungen

Stand: 07.06.2017

Staat
118.83 133.87
1.73728  1,95583
6,57842 7,39875
54.8006 61.6945
4.0528 4.5675
108,5424 122,2839
212,8619 239,64
Anzeigen

Wirtschaft

10.05.2018  
Kinderpürees um 35% teurer in Bulgarien
 

Der doppelte Standard bei den Lebensmitteln eines und desselben Herstellers, die auf dem bulgarischen Markt und in den entwickelten Ländern der Europäischen Union (EU) verkauft werden, führe zu beträchtlichen Unterschieden in den Preisen und in der Qualität. Ca. 50 Prozent der untersuchten Lebensmittel, die hierzulande vertrieben werden, seien teurer als diese, die auf den europäischen Markt zum Verkauf kämen. Bei 25 Prozent der Produkte seien Unterschiede in der Kennzeichnung festgestellt worden. Das hat die dritte Untersuchung über das Vorhandensein eines „doppelten Standards“ ergeben, deren Schlussfolgerungen das Ministerium für Landwirtschaft angekündigt hat. Einige der wesentlichsten Unterschiede in Bezug auf die Preise waren bei der Kinder- und Babynahrung und den Nudelwaren zu beobachten.
Die Untersuchung umfasste einige Vergleichsparameter – Etikette und äußeres Aussehen des Produkts, Laboranalyse, Preisvergleich. Rund 106 Proben wurden 53 Lebensmitteln und Getränken entnommen, die von einer und derselben Handelsmarke in Bulgarien und in ausgewählten EU-Mitgliedstaaten – Deutschland, Österreich, Italien und Tschechien - vertrieben wurden. Milchschokolade, die hierzulande verkauft wurde, wies z. B. einen niedrigeren Fett- und Kakaogehalt auf. 

Anzeigen
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap