Nur Kunden, die einen gültigen Jahresbeitrag für ein Abonnement für die Printausgabe bezahlen, können Zugriff auf die Artikel im Volltext bekommen.
Bitte loggen hier: E-mail (Login)

Kennwort

Anmeldung
Vergessenes Kennwort?
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap
Montag, 21. Mai 2018
SUCHE Erweiterte Suche Suche in Archiv  
rubriken
Wirtschaft
Politik
Kommentar
Branchen
Unternehmen
EU-Projekte
Recht & Gesetz
Kultur
Gesellschaft
Südosteuropa
Panorama
Lichtblicke
Interview
Jobs & Karriere
Analysen
Arhiv
Wecheselkurse der Balkanwahrungen

Stand: 07.06.2017

Staat
118.83 133.87
1.73728  1,95583
6,57842 7,39875
54.8006 61.6945
4.0528 4.5675
108,5424 122,2839
212,8619 239,64
Anzeigen

Südosteuropa

12.04.2018  
IWF-Delegation zu Besuch 
 

Ministerpräsidentin Ana Brnabic und Finanzminister Dusan Vujovic haben sich Mitte März mit einer Delegation des Internationalen Währungsfonds (IWF) in der serbischen Hauptstadt Belgrad getroffen. Man fasste dabei die Ergebnisse der kürzlich erfolgreich abgeschlossenen Vereinbarung mit der internationalen Finanzinstitution sowie die jüngsten makroökonomischen und fiskalischen Entwicklungen zusammen .
Ein weiteres Ziel des Treffens mit der IWF-Delegation unter Leitung von James Roaf war die Umsetzung wirtschaftlicher Maßnahmen und institutioneller und struktureller Reformen, die das Balkanland benötigt, um so schnell wie möglich mit den am meisten entwickelten Ländern der Europäischen Union Schritt halten zu können, hieß es in einer Mitteilung. 


Volltext nur für Abonnenten der Printausgabe
Anzeigen
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap