Nur Kunden, die einen gültigen Jahresbeitrag für ein Abonnement für die Printausgabe bezahlen, können Zugriff auf die Artikel im Volltext bekommen.
Bitte loggen hier: E-mail (Login)

Kennwort

Anmeldung
Vergessenes Kennwort?
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap
Mittwoch, 18. Juli 2018
SUCHE Erweiterte Suche Suche in Archiv  
rubriken
Wirtschaft
Politik
Kommentar
Branchen
Unternehmen
EU-Projekte
Recht & Gesetz
Kultur
Gesellschaft
Südosteuropa
Panorama
Lichtblicke
Interview
Jobs & Karriere
Analysen
Arhiv
Wecheselkurse der Balkanwahrungen

Stand: 07.06.2017

Staat
118.83 133.87
1.73728  1,95583
6,57842 7,39875
54.8006 61.6945
4.0528 4.5675
108,5424 122,2839
212,8619 239,64
Anzeigen

Südosteuropa

12.04.2018  
Bau von Metropolitan-Krankenhaus soll 20 Jahre dauern
 

Das Metropolitan-Krankenhaus, das im Norden Bukarests gebaut werden soll, wird laut Regierungssprecher Nelu Barbu in “maximal 20 Jahren” fertig sein.
Die Oberbürgermeisterin von Bukarest, Gabriela Firela, verwies mehrfach auf die Notwendigkeit dieses Projektes und darauf, dass dieses Krankenhaus in der Hauptstadt gebaut werden soll. Ende März genehmigte die Regierung mittels einer Dringlichkeitsverordnung die Übertragung eines Grundstücks im Norden Bukarests von staatlicher Hand in die Hand der Kommune Bukarest zwecks Bau des Metropolitan- Krankenhauses.
“Das Land, das für den Bau des Metropolitan-Krankenhauses benötigt wird, weist eine Fläche von 47 000 m² auf und befindet sich in der Pipera Straße im Bezirk 2. Das Grundstück geht von der öffentlichen Hand des Staates und des Managements der Romanian Television Society in die öffentliche Hand der Gemeinde Bukarest über. Die Deadline für die Investition beträgt maximal 20 Jahre”, gab Barbu nach einem Treffen der Regierung bekannt. 


Volltext nur für Abonnenten der Printausgabe
Anzeigen
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap