Nur Kunden, die einen gültigen Jahresbeitrag für ein Abonnement für die Printausgabe bezahlen, können Zugriff auf die Artikel im Volltext bekommen.
Bitte loggen hier: E-mail (Login)

Kennwort

Anmeldung
Vergessenes Kennwort?
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap
Mittwoch, 19. September 2018
SUCHE Erweiterte Suche Suche in Archiv  
rubriken
Wirtschaft
Politik
Kommentar
Branchen
Unternehmen
EU-Projekte
Recht & Gesetz
Kultur
Gesellschaft
Südosteuropa
Panorama
Lichtblicke
Interview
Jobs & Karriere
Analysen
Arhiv
Wecheselkurse der Balkanwahrungen

Stand: 07.06.2017

Staat
118.83 133.87
1.73728  1,95583
6,57842 7,39875
54.8006 61.6945
4.0528 4.5675
108,5424 122,2839
212,8619 239,64
Anzeigen

Wirtschaft

12.04.2018  
Societe Generale verlässt Bulgarien
 

Die französische Bankgruppe Societe Generale zieht sich aus allen Ländern in Mittel- und Osteuropa zurück und verkauft ihren Zweig in Bulgarien - Societe Generale Expressbank, hat capital.bg verkündet. So läuft nach der ersten Phase, in der nicht nur griechische Banken ihre Zweige wegen ihnen vorgegebener Rettungspläne zwangsläufig verkauften, auch die zweite Phase. In dieser zweiten Phase werden neben der Erholung der Wirtschaften und dem Hunger nach Risiko auch die freiwilligen Geschäfte möglich. 

Anzeigen
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap