Nur Kunden, die einen gültigen Jahresbeitrag für ein Abonnement für die Printausgabe bezahlen, können Zugriff auf die Artikel im Volltext bekommen.
Bitte loggen hier: E-mail (Login)

Kennwort

Anmeldung
Vergessenes Kennwort?
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap
Dienstag, 24. April 2018
SUCHE Erweiterte Suche Suche in Archiv  
rubriken
Wirtschaft
Politik
Kommentar
Branchen
Unternehmen
EU-Projekte
Recht & Gesetz
Kultur
Gesellschaft
Südosteuropa
Panorama
Lichtblicke
Interview
Jobs & Karriere
Analysen
Arhiv
Wecheselkurse der Balkanwahrungen

Stand: 07.06.2017

Staat
118.83 133.87
1.73728  1,95583
6,57842 7,39875
54.8006 61.6945
4.0528 4.5675
108,5424 122,2839
212,8619 239,64
Anzeigen

Südosteuropa

08.03.2018  
Treffen zwischen Brnabic und Oreshkin 
 
03_2018-22.jpg

Die Russische Föderation sei ein zuverlässiger Partner und traditioneller Freund sowie einer der wichtigsten Wirtschaftspartner Serbiens, unterstrich Regierungschefin Ana Brnabic während ihres Treffens mit dem russischen Wirtschaftsminister Maksim Oreshkin.
Im Hinblick auf die bilateralen Beziehungen zwischen den beiden Ländern wertete Brnabic, dass diese auf gegenseitigem Respekt und Vertrauen basierten, sowie auf einer fortlaufenden Unterstützung in vielen Bereichen. Sie betonte, dass im Februar das 180-jähriges Bestehen der diplomatischen Beziehungen zwischen Serbien und Russland begangen wird. Aus diesem Anlass werde der russische Außenminister Sergei Lavrov ins Balkanland anreisen. 


Volltext nur für Abonnenten der Printausgabe
Anzeigen
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap