Nur Kunden, die einen gültigen Jahresbeitrag für ein Abonnement für die Printausgabe bezahlen, können Zugriff auf die Artikel im Volltext bekommen.
Bitte loggen hier: E-mail (Login)

Kennwort

Anmeldung
Vergessenes Kennwort?
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap
Freitag, 25. Mai 2018
SUCHE Erweiterte Suche Suche in Archiv  
rubriken
Wirtschaft
Politik
Kommentar
Branchen
Unternehmen
EU-Projekte
Recht & Gesetz
Kultur
Gesellschaft
Südosteuropa
Panorama
Lichtblicke
Interview
Jobs & Karriere
Analysen
Arhiv
Wecheselkurse der Balkanwahrungen

Stand: 07.06.2017

Staat
118.83 133.87
1.73728  1,95583
6,57842 7,39875
54.8006 61.6945
4.0528 4.5675
108,5424 122,2839
212,8619 239,64
Anzeigen

Branchen

01.02.2018  
Ca. 27 % der Verbraucher kaufen online ein 
 
02_2018-13-1.jpg

Über ein Viertel der Bulgaren, die Internet nutzen, shoppen auch online, wie aus einer durch das EU-Statistikamt Eurostat zu den Einstellungen der Online-Nutzer 2017 durchgeführten Studie hervorging.
In den vergangenen fünf Jahren erhöhte sich der Anteil der Menschen, die online einkaufen um mehr als das Doppelte - von rund zehn Prozent 2012 bis auf 27 Prozent im Jahr davor, zeigten die vorliegenden Daten. Die in Städten lebende Bevölkerung kauft fast doppelt so viel online wie die in Dörfern lebenden Menschen.
An der Spitze der Top 5 der häufigsten Internetkäufe der Bulgaren stehen Haushaltswaren mit 73 Prozent. Es folgen Reise- und Hotelbuchungen - 26 Prozent, Tickets für verschiedene Veranstaltungen - 15 Prozent, Kauf von Kleidung und Sportartikeln - ca. 14 Prozent, verschiedene Arten von elektronischen Geräten - 14 Prozent etc.


Volltext nur für Abonnenten der Printausgabe
Anzeigen
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap