Nur Kunden, die einen gültigen Jahresbeitrag für ein Abonnement für die Printausgabe bezahlen, können Zugriff auf die Artikel im Volltext bekommen.
Bitte loggen hier: E-mail (Login)

Kennwort

Anmeldung
Vergessenes Kennwort?
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap
Samstag, 24. Februar 2018
SUCHE Erweiterte Suche Suche in Archiv  
rubriken
Wirtschaft
Politik
Kommentar
Branchen
Unternehmen
EU-Projekte
Recht & Gesetz
Kultur
Gesellschaft
Südosteuropa
Panorama
Lichtblicke
Interview
Jobs & Karriere
Analysen
Arhiv
Wecheselkurse der Balkanwahrungen

Stand: 07.06.2017

Staat
118.83 133.87
1.73728  1,95583
6,57842 7,39875
54.8006 61.6945
4.0528 4.5675
108,5424 122,2839
212,8619 239,64
Anzeigen

EU-Projekte

01.02.2018  
Ca. 3 Mrd. Lewa für Landwirtschaft 2018
 
02_2018-12.jpg

Insgesamt 2,91 Mrd. Lewa werden für die Implementierung von landwirtschaftlichen Förderprogrammen 2018 zur Verfügung gestellt. Dieser Beschluss wurde Ende Januar vom Ministerrat angenommen. Mit dem Dokument wird der Jahresabschluss für die EU-Fördermittel auf dem Konto des staatlichen Landwirtschaftsfonds gebilligt.
Mit den bereitgestellten Mitteln sollen direkte Flächenzahlungen, Marktmaßnahmen, das Programm für Entwicklung des ländlichen Raums sowie das Operationelle Programm für maritime Angelegenheiten und Fischerei finanziert werden. Hiervon stellt die Europäische Union den Löwenanteil - 2,63 Mrd. Lewa - zur Verfügung. Der Beitrag aus dem Staatshaushalts beläuft sich auf 276 Mio. Lewa. 


Volltext nur für Abonnenten der Printausgabe
Anzeigen
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap