Nur Kunden, die einen gültigen Jahresbeitrag für ein Abonnement für die Printausgabe bezahlen, können Zugriff auf die Artikel im Volltext bekommen.
Bitte loggen hier: E-mail (Login)

Kennwort

Anmeldung
Vergessenes Kennwort?
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap
Mittwoch, 21. Februar 2018
SUCHE Erweiterte Suche Suche in Archiv  
rubriken
Wirtschaft
Politik
Kommentar
Branchen
Unternehmen
EU-Projekte
Recht & Gesetz
Kultur
Gesellschaft
Südosteuropa
Panorama
Lichtblicke
Interview
Jobs & Karriere
Analysen
Arhiv
Wecheselkurse der Balkanwahrungen

Stand: 07.06.2017

Staat
118.83 133.87
1.73728  1,95583
6,57842 7,39875
54.8006 61.6945
4.0528 4.5675
108,5424 122,2839
212,8619 239,64
Anzeigen

Wirtschaft

01.02.2018   
Australisches Unternehmen am Goldbergbau interessiert
 

Die australische BMG Resources hat sich bereiterklärt, in Goldbergbau und Abbau von Mineralien in vier bulgarischen Lagerstätten – Tran, Babyak, Srebren und Zidarovo/ Varshilo zu investieren.
Die Gesellschaft führte bereits Verhandlungen mit der Besitzerin der Konzessionsrechte Asarel-Investment (Teil von Asarel-Medet) und ihren Tochtergesellschaften. Das Geschäft kann frühestens in einem Jahr zustande kommen, weil vorher eine Reihe von Verfahren und Genehmigungen zu durchlaufen ist, gab die Zeitung Kapital an.
Von allen vier Projekten war dieses nahe der Stadt Tran am weitesten fortgeschritten. Es wurde wegen Proteste von Umweltschutzaktivisten und lokalen Verbänden und wegen des nachfolgenden Referendums, bei dem die örtliche Bevölkerung gegen das Bergwerk stimmte, eingestellt.

Anzeigen
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap