Nur Kunden, die einen gültigen Jahresbeitrag für ein Abonnement für die Printausgabe bezahlen, können Zugriff auf die Artikel im Volltext bekommen.
Bitte loggen hier: E-mail (Login)

Kennwort

Anmeldung
Vergessenes Kennwort?
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap
Sonntag, 15. Juli 2018
SUCHE Suche in Archiv  
rubriken
Wirtschaft
Politik
Kommentar
Branchen
Unternehmen
EU-Projekte
Recht & Gesetz
Kultur
Gesellschaft
Südosteuropa
Panorama
Lichtblicke
Interview
Jobs & Karriere
Analysen
Arhiv
Wecheselkurse der Balkanwahrungen

Stand: 07.06.2017

Staat
118.83 133.87
1.73728  1,95583
6,57842 7,39875
54.8006 61.6945
4.0528 4.5675
108,5424 122,2839
212,8619 239,64
Anzeigen

Südosteuropa

21.12.2017  
Verbesserung der Wirtschaftsbeziehungen mit Bulgarien
 

Die Stärkung der wirtschaftlichen Verbindungen und die Verbesserung der Geschäftsbeziehungen zwischen Mazedonien und Bulgarien sowie eine rund um die Uhr Ermutigung von geschäftlichen und sozialen Initiativen werden unter anderem die Schwerpunkte des bulgarisch - mazedonischen Business-Clubs (BMBC) sein.
Die Vereinigung wurde Mitte Dezember ins Leben gerufen. Zu diesem Zweck reiste auch eine Delegation unter der Leitung von der bulgarischen Vize-Präsidentin Iliana Iotova nach Skopje.
BMBC-Präsident Nikola Pop-Iliev sagte, dass die Gründung des Clubs eine Reaktion auf die Schlussfolgerung sei, dass die wirtschaftliche Zusammenarbeit der beiden Nachbarländer mit Löchern durchsiebt sei. Dadurch möchte man Löcher stopfen. 


Volltext nur für Abonnenten der Printausgabe
Anzeigen
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap