Nur Kunden, die einen gültigen Jahresbeitrag für ein Abonnement für die Printausgabe bezahlen, können Zugriff auf die Artikel im Volltext bekommen.
Bitte loggen hier: E-mail (Login)

Kennwort

Anmeldung
Vergessenes Kennwort?
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap
Sonntag, 24. Juni 2018
SUCHE Erweiterte Suche Suche in Archiv  
rubriken
Wirtschaft
Politik
Kommentar
Branchen
Unternehmen
EU-Projekte
Recht & Gesetz
Kultur
Gesellschaft
Südosteuropa
Panorama
Lichtblicke
Interview
Jobs & Karriere
Analysen
Arhiv
Wecheselkurse der Balkanwahrungen

Stand: 07.06.2017

Staat
118.83 133.87
1.73728  1,95583
6,57842 7,39875
54.8006 61.6945
4.0528 4.5675
108,5424 122,2839
212,8619 239,64
Anzeigen

Südosteuropa

21.12.2017   
Vier Firmen schaffen es ins Deloitte 2017 Technology Fast 500-Ranking
 

Vier Unternehmen vertreten Rumänien im diesjährigen Deloitte’s Technology Fast 500™ Ranking für Europa, den Nahen Osten und Afrika (EMEA). Die Liste wird zum 17 Mal durch die Industriegruppe für Medien & Kommunikation, Deloitte Global’s Technology, zusammengestellt. Es handelt sich dabei um folgende rumänische Unternehmen: Trencadis, Tremend, APSISWARE und Qualitance.
Die vier rumänischen Firmen sind Teil der Gruppe aus insgesamt 62 Unternehmen aus Mitteleuropa, die es ins Ranking geschafft haben.
Der Systemintegrator Trencadis aus Baia Mare rangierte auf Platz 176 mit einem Wachstum von 710 Prozent. Die nächste auf der Rangliste ist die in Bukarest ansässige Tremend auf Rang 371 mit einem Wachstum von 324 Prozent, gefolgt von APSISWARE auf Platz 467 mit einem Wachstum von 241 Prozent und Qualitance - Rang 493 mit einem Wachstum von 226 Prozent. Sowohl Trencadis als auch Tremend waren auch im diesjährigen CEE-Ranking Fast 50 vertreten. 


Volltext nur für Abonnenten der Printausgabe
Anzeigen
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap