Nur Kunden, die einen gültigen Jahresbeitrag für ein Abonnement für die Printausgabe bezahlen, können Zugriff auf die Artikel im Volltext bekommen.
Bitte loggen hier: E-mail (Login)

Kennwort

Anmeldung
Vergessenes Kennwort?
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap
Montag, 17. Dezember 2018
SUCHE Erweiterte Suche Suche in Archiv  
rubriken
Wirtschaft
Politik
Kommentar
Branchen
Unternehmen
EU-Projekte
Recht & Gesetz
Kultur
Gesellschaft
Südosteuropa
Panorama
Lichtblicke
Interview
Jobs & Karriere
Analysen
Arhiv
Wecheselkurse der Balkanwahrungen

Stand: 07.06.2017

Staat
118.83 133.87
1.73728  1,95583
6,57842 7,39875
54.8006 61.6945
4.0528 4.5675
108,5424 122,2839
212,8619 239,64
Anzeigen

Branchen

21.12.2017  
Handbuch erleichtert die Fischauswahl
 

“Nahezu 90 Prozent der weltweiten Fischbestände werden entweder bis zum Limit oder sogar über das Limit hinaus genutzt. Das heißt, man nimmt mehr als reproduziert wird”, erklärte Ivan Radev von der Naturschutzorganisation WWF.
“Unser Fischkonsum hat sich in den vergangenen Jahren um das Doppelte erhöht. Es wird Fisch gefangen, der sich immer noch nicht reproduziert hat, d. h. es erfolgt ein nicht-selektiver Fang”, meinte Kalina Boyadzhieva von der WWF. 


Volltext nur für Abonnenten der Printausgabe
Anzeigen
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap