Nur Kunden, die einen gültigen Jahresbeitrag für ein Abonnement für die Printausgabe bezahlen, können Zugriff auf die Artikel im Volltext bekommen.
Bitte loggen hier: E-mail (Login)

Kennwort

Anmeldung
Vergessenes Kennwort?
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap
Dienstag, 21. November 2017
SUCHE Erweiterte Suche Suche in Archiv  
rubriken
Politik
Wirtschaft
Kommentar
Branchen
Unternehmen
EU-Projekte
Recht & Gesetz
Kultur
Gesellschaft
Südosteuropa
Panorama
Lichtblicke
Interview
Jobs & Karriere
Analysen
Arhiv
Wecheselkurse der Balkanwahrungen

Stand: 07.06.2017

Staat
118.83 133.87
1.73728  1,95583
6,57842 7,39875
54.8006 61.6945
4.0528 4.5675
108,5424 122,2839
212,8619 239,64
Anzeigen

Branchen

09.11.2017  
Hotelleinnahmen erreichen ca. 324 Mio. Lewa im August
 

Die Einnahmen der Hotels im aktivsten Monat für die touristische Sommersaison, August, haben 323,7 Mio. Lewa erreicht. Dies entspricht einem Anstieg von acht Prozent auf Jahresbasis, wie Daten des Nationalen Statistikamtes (NSI) zeigten. Traditionell wird ein stärkeres Wachstum bei den Einnahmen durch ausländische Gäste erzielt – um 9,3 Prozent. Die Hoteleinnahmen durch bulgarische Urlauber legten um vier Prozent zu.
Es wird erwartet, dass dieses Jahr in Sachen Einnahmen für den Tourismus rekordhaft sein wird. In den ersten acht Monaten des Jahres überstiegen die Einnahmen die Marke von 1 Mrd. Lewa. Zum Vergleich – im gesamten vergangenen Jahr erreichten die Einnahmen durch Übernachtungen ca. 1,23 Mio. Lewa. 


Volltext nur für Abonnenten der Printausgabe
Anzeigen
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap