Nur Kunden, die einen gültigen Jahresbeitrag für ein Abonnement für die Printausgabe bezahlen, können Zugriff auf die Artikel im Volltext bekommen.
Bitte loggen hier: E-mail (Login)

Kennwort

Anmeldung
Vergessenes Kennwort?
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap
Montag, 20. November 2017
SUCHE Erweiterte Suche Suche in Archiv  
rubriken
Politik
Wirtschaft
Kommentar
Branchen
Unternehmen
EU-Projekte
Recht & Gesetz
Kultur
Gesellschaft
Südosteuropa
Panorama
Lichtblicke
Interview
Jobs & Karriere
Analysen
Arhiv
Wecheselkurse der Balkanwahrungen

Stand: 07.06.2017

Staat
118.83 133.87
1.73728  1,95583
6,57842 7,39875
54.8006 61.6945
4.0528 4.5675
108,5424 122,2839
212,8619 239,64
Anzeigen

EU-Projekte

09.11.2017  
Integration von IT-Lösungen durch Gutscheine
 
11_2017-11-2.jpg

Im Rahmen des Operationellen Programms Innovationen und Wettbewerbsfähigkeit wird ein Gutscheinsystem vorbereitet, welches den Zugang kleiner und mittelständischer Unternehmen zu digitalem Know-how und Technologie erleichtern soll. Laut Plan soll der Gesamtetat dieser Maßnahme bei nahezu zehn Mio. Lewa liegen. Demnach sollen die Gutscheine einen Wert von 20 000 bis 50 000 Lewa aufweisen. Darüber berichtete der stellvertretende Wirtschaftsminister Aleksandar Manolev während der Veranstaltung „Smarte Städte und smarte Menschen“, die von der holländischen Botschaft in Bulgarien organisiert wurde.
„Laut den Analysen der UN wird in nur 30 Jahren ca. 66 Prozent der Weltbevölkerung in Städten leben und wir müssen für diese Änderungen gewappnet sein“, bemerkte Manolev.


Volltext nur für Abonnenten der Printausgabe
Anzeigen
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap