Nur Kunden, die einen gültigen Jahresbeitrag für ein Abonnement für die Printausgabe bezahlen, können Zugriff auf die Artikel im Volltext bekommen.
Bitte loggen hier: E-mail (Login)

Kennwort

Anmeldung
Vergessenes Kennwort?
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap
Dienstag, 21. November 2017
SUCHE Erweiterte Suche Suche in Archiv  
rubriken
Politik
Wirtschaft
Kommentar
Branchen
Unternehmen
EU-Projekte
Recht & Gesetz
Kultur
Gesellschaft
Südosteuropa
Panorama
Lichtblicke
Interview
Jobs & Karriere
Analysen
Arhiv
Wecheselkurse der Balkanwahrungen

Stand: 07.06.2017

Staat
118.83 133.87
1.73728  1,95583
6,57842 7,39875
54.8006 61.6945
4.0528 4.5675
108,5424 122,2839
212,8619 239,64
Anzeigen

Branchen

09.11.2017  
350 Mio. Lewa Investitionen in die Automobilbranche
 
11_2017-13-1.jpg

Neue Investitionen in Höhe von rund 350 Mio. Lewa erwarte man in die Automobilindustrie in Bulgarien. Dies verkündete der stellvertretende Wirtschaftsminister Lachezar Borisov während eines nationalen Treffens der Unternehmen aus der Automobilbranche, die vom Automotiv-Cluster Bulgarien organisiert wurde.
Die Automobilindustrie ist eine wichtige Arbeitgeberin europaweit. Gleichzeitig hat sie einen Multiplikatoreffekt.
Borisov zufolge machte die bulgarische Wirtschaft einen qualitativen Sprung im Hinblick auf die Umstrukturierung des Automobilsektors. Dieser Sprung habe angefangen, als im Zeitraum 2004 – 2016 nach dem Gesetz über Förderung der Investitionen 12 Projekte mit einem Investitionswert von 655 Mio. Lewa zertifiziert worden seien.


Volltext nur für Abonnenten der Printausgabe
Anzeigen
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap