Nur Kunden, die einen gültigen Jahresbeitrag für ein Abonnement für die Printausgabe bezahlen, können Zugriff auf die Artikel im Volltext bekommen.
Bitte loggen hier: E-mail (Login)

Kennwort

Anmeldung
Vergessenes Kennwort?
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap
Freitag, 20. Oktober 2017
SUCHE Erweiterte Suche Suche in Archiv  
rubriken
Politik
Wirtschaft
Kommentar
Branchen
Unternehmen
Finanzen
EU-Projekte
Recht & Gesetz
Kultur
Gesellschaft
Südosteuropa
Panorama
Lichtblicke
Interview
Jobs & Karriere
Analysen
Sport
Arhiv
Wecheselkurse der Balkanwahrungen

Stand: 07.06.2017

Staat
118.83 133.87
1.73728  1,95583
6,57842 7,39875
54.8006 61.6945
4.0528 4.5675
108,5424 122,2839
212,8619 239,64
Anzeigen

Südosteuropa

07.09.2017  
47 Mio. Euro für erwerbslose Jugendliche
 

Das Verwaltungsorgan des Operationellen Programms Human Capital Management hat Mitte August 2017 ein Projekt namens INTESPO genehmigt. Das Projekt steht im Zusammenhang mit der Beschäftigung junger Menschen und die Arbeit des öffentlichen Sektors mit diesen. Darüber berichtete das rumänische Arbeitsministerium.
Das Projekt ist mit einem Haushalt im Umfang von 47 Mio. Euro ausgestattet. Sein Ziel ist es, die Zahl junger Menschen entweder im Dienstverhältnis oder im Bildungsbereich oder bei Schulungen (NEET), die in der staatlichen Arbeitsvermittlung registriert sind, zu erhöhen und mindestens 200 000 Jugendliche im Alter zwischen 16 und 24 Jahren, die in der staatlichen Arbeitsvermittlung nicht angemeldet sind, zu identifizieren. 


Volltext nur für Abonnenten der Printausgabe
Anzeigen
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap