Nur Kunden, die einen gültigen Jahresbeitrag für ein Abonnement für die Printausgabe bezahlen, können Zugriff auf die Artikel im Volltext bekommen.
Bitte loggen hier: E-mail (Login)

Kennwort

Anmeldung
Vergessenes Kennwort?
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap
Donnerstag, 14. Dezember 2017
SUCHE Erweiterte Suche Suche in Archiv  
rubriken
Politik
Wirtschaft
Kommentar
Branchen
Unternehmen
EU-Projekte
Recht & Gesetz
Kultur
Gesellschaft
Südosteuropa
Panorama
Lichtblicke
Interview
Jobs & Karriere
Analysen
Arhiv
Wecheselkurse der Balkanwahrungen

Stand: 07.06.2017

Staat
118.83 133.87
1.73728  1,95583
6,57842 7,39875
54.8006 61.6945
4.0528 4.5675
108,5424 122,2839
212,8619 239,64
Anzeigen

Nachrichten

27.07.2017  
Neue Methode zur Berechnung der Müllgebühr ab 01.01.2019
 

Bis 30. Juni 2018 muss jeder Wohnungseigentümer vor den Gemeinden angeben, wie viele Personen die jeweilige Immobilie bewohnen. Eine solche Auskunft müssen auch die Eigentümer von Nichtwohngebäuden, die eine Müllgebühr zahlen, einreichen. Dies wird aus den Änderungen im Gesetz über lokale Steuern und Abgaben deutlich, die der Ministerrat ins Parlament einreichte. Dadurch wird ab 1. Januar 2019 die Art und Weise der Bildung der Müllgebühr verändert.
Die wichtigste Änderung im Gesetz betrifft die Aufhebung des Steuerbescheids der Immobilien als Grundlage zur Erhebung der Abgaben und die Einführung des Prinzips „wer verschmutzt, der zahlt“. Das bedeutet, dass der Preis der Sauberhaltung in den Wohnorten hauptsächlich von der Abfallmenge abhängt und nicht von dem Wert der Wohnung. Der Gesetzentwurf sieht aber auch noch eine Option zur Bildung der Müllgebühr vor. Namentlich dient die Anzahl der Bewohner der Wohnung als Basis. Daher werden praktischerweise alle Eigentümer verpflichtet werden, die Gemeinde darüber in Kenntnis zu setzen, wie viele Menschen in ihren Wohnungen „Nutzer“ der Dienste Abfallbeseitigung, Entsorgung, Behandlung der Abfälle und Sauberhaltung der Gebiete zur öffentlichen Nutzung sind.

Anzeigen
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap