Nur Kunden, die einen gültigen Jahresbeitrag für ein Abonnement für die Printausgabe bezahlen, können Zugriff auf die Artikel im Volltext bekommen.
Bitte loggen hier: E-mail (Login)

Kennwort

Anmeldung
Vergessenes Kennwort?
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap
Samstag, 29. April 2017
SUCHE Erweiterte Suche Suche in Archiv  
rubriken
Politik
Wirtschaft
Kommentar
Branchen
Unternehmen
Finanzen
EU-Projekte
Recht & Gesetz
Kultur
Gesellschaft
Südosteuropa
Panorama
Lichtblicke
Interview
Jobs & Karriere
Analysen
Sport
Arhiv
Wecheselkurse der Balkanwahrungen

Stand: 24.04.2017

Staat
124.25 134.91
1.82822  1,95583
6,959019 7,448238
57.5107 61.5250
4.1702 4.5340
113,7340 123,4469
224,0045 239,64
Anzeigen

Südosteuropa

21.03.2017  
Bundeskanzler Kern zu Besuch in Belgrad
 


(Wb/tj) BELGRAD. Der serbische Ministerpräsident Aleksandar Vucic hat Mitte Februar den österreichischen Bundeskanzler Christian Kern in der serbischen Hauptstadt empfangen. 
Im Rahmen des Treffens zwischen den beiden Politikern standen die bilateralen Beziehungen, die Flüchtlingskrise sowie die Situation in der Region auf der Tagesordnung. 
Kern äußerte den Wunsch zur Stärkung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern. Darüber hinaus wünsche er sich eine Stärkung der wirtschaftlichen Zusammenarbeit und einer Fortsetzung der Zusammenarbeit im Hinblick auf die illegale Auswanderung. Außerdem unterstütze er Serbiens EU-Annäherung. 
„Ich bin überzeugt, dass Serbien ein stabiles Land ist und dass bedeutende Möglichkeiten zur Verbesserung der Beziehungen bestehen“, sagte er gegenüber lokalen Medien. 


Volltext nur für Abonnenten der Printausgabe
Anzeigen
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap