Nur Kunden, die einen gültigen Jahresbeitrag für ein Abonnement für die Printausgabe bezahlen, können Zugriff auf die Artikel im Volltext bekommen.
Bitte loggen hier: E-mail (Login)

Kennwort

Anmeldung
Vergessenes Kennwort?
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap
Samstag, 29. April 2017
SUCHE Erweiterte Suche Suche in Archiv  
rubriken
Politik
Wirtschaft
Kommentar
Branchen
Unternehmen
Finanzen
EU-Projekte
Recht & Gesetz
Kultur
Gesellschaft
Südosteuropa
Panorama
Lichtblicke
Interview
Jobs & Karriere
Analysen
Sport
Arhiv
Wecheselkurse der Balkanwahrungen

Stand: 24.04.2017

Staat
124.25 134.91
1.82822  1,95583
6,959019 7,448238
57.5107 61.5250
4.1702 4.5340
113,7340 123,4469
224,0045 239,64
Anzeigen

Südosteuropa

21.03.2017  
Ca. 340 Mio. Euro für Bukarester U-Bahn
 


(Wb/ap) BUKAREST. Das rumänische Verkehrsministerium hat für das laufende Jahr rund 340 Mio. Euro für die Bukarester U-Bahn vorgesehen, im Vergleich zu 236 Mio. Euro, die im vergangenen Jahr dafür ausgegeben wurden. 
Nach Angaben lokaler Medien geht der Löwenanteil der Gelder für die U-Bahnlinie 5, welche Drumul Taberei mit Pantelimon verbindet, namentlich 175,5 Mio. Euro. Der Haushalt fällt geringer als im Vorjahr aus, als für diese U-Bahnlinie 188,4 Mio. Euro zugewiesen wurden. 
Die Teilstrecke zwischen Drumul Taberei und dem Universitate Platz bekommt 145 Mio. Euro und für den Teilabschnitt zwischen Universitate Platz und Panteleimon sind 30,7 Mio. Euro vorgesehen. 


Volltext nur für Abonnenten der Printausgabe
Anzeigen
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap