Nur Kunden, die einen gültigen Jahresbeitrag für ein Abonnement für die Printausgabe bezahlen, können Zugriff auf die Artikel im Volltext bekommen.
Bitte loggen hier: E-mail (Login)

Kennwort

Anmeldung
Vergessenes Kennwort?
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap
Sonntag, 28. Mai 2017
SUCHE Erweiterte Suche Suche in Archiv  
rubriken
Politik
Wirtschaft
Kommentar
Branchen
Unternehmen
Finanzen
EU-Projekte
Recht & Gesetz
Kultur
Gesellschaft
Südosteuropa
Panorama
Lichtblicke
Interview
Jobs & Karriere
Analysen
Sport
Arhiv
Wecheselkurse der Balkanwahrungen

Stand: 24.04.2017

Staat
124.25 134.91
1.82822  1,95583
6,959019 7,448238
57.5107 61.5250
4.1702 4.5340
113,7340 123,4469
224,0045 239,64
Anzeigen

Branchen

20.03.2107  
Fördergelder für Imkereisektor in Höhe von 5 Mio. Lewa
 

(Wb/wb) SOFIA. Im Rahmen des Nationalen Imkereiprogramms werden Imker in Bulgarien mit nahezu 5 Mio. Lewa jährlich unterstützt. Darüber berichtete der stellvertretende Minister für Landwirtschaft und Ernährung, Georgi Zhelyazkov, bei der Eröffnung der internationalen Ausstellung „Imkerei Pleven 2017“. 
Er wies darauf hin, dass es sich dabei um das vierte nationale Imkereiprogramm handele, die grünes Licht seitens der EU bekommen habe und einen Haushalt in Höhe von mehr als 4,7 Mio. Lewa für jedes Förderungsjahr aufweise. 
Neuheit im Programm sei es, dass der Erwerb technischer Ausstattung für die primäre Gewinnung und Verarbeitung des Honigs künftig gefördert werde. Erstmals werden die Bienenzüchter von einer Maßnahme profitieren können, die der mobilen Bienenzucht gewidmet sein wird. 


Volltext nur für Abonnenten der Printausgabe
Anzeigen
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap