Nur Kunden, die einen gültigen Jahresbeitrag für ein Abonnement für die Printausgabe bezahlen, können Zugriff auf die Artikel im Volltext bekommen.
Bitte loggen hier: E-mail (Login)

Kennwort

Anmeldung
Vergessenes Kennwort?
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap
Mittwoch, 26. April 2017
SUCHE Erweiterte Suche Suche in Archiv  
rubriken
Politik
Wirtschaft
Kommentar
Branchen
Unternehmen
Finanzen
EU-Projekte
Recht & Gesetz
Kultur
Gesellschaft
Südosteuropa
Panorama
Lichtblicke
Interview
Jobs & Karriere
Analysen
Sport
Arhiv
Wecheselkurse der Balkanwahrungen

Stand: 24.04.2017

Staat
124.25 134.91
1.82822  1,95583
6,959019 7,448238
57.5107 61.5250
4.1702 4.5340
113,7340 123,4469
224,0045 239,64
Anzeigen

Südosteuropa

07.02.2017  
NIS offenbart große Investitionspläne
 

(Wb/tj) BELGRAD. Das serbische Staatsoberhaupt Tomislav Nikolic hat sich Anfang Januar mit dem Geschäftsführer von Naftna Industry of Serbia (NIS), Kirill Kravchenko, getroffen. 
Bei dieser Gelegenheit kündigte Kravchenko neue Investitionen in Serbien an, die das Unternehmen in den kommenden drei Jahren vornehmen möchte. Deren Gesamtwert könnte insgesamt 1 Mrd. Euro betragen, so der CEO von NIS. 


Volltext nur für Abonnenten der Printausgabe
Anzeigen
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap