Nur Kunden, die einen gültigen Jahresbeitrag für ein Abonnement für die Printausgabe bezahlen, können Zugriff auf die Artikel im Volltext bekommen.
Bitte loggen hier: E-mail (Login)

Kennwort

Anmeldung
Vergessenes Kennwort?
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap
Mittwoch, 26. April 2017
SUCHE Erweiterte Suche Suche in Archiv  
rubriken
Politik
Wirtschaft
Kommentar
Branchen
Unternehmen
Finanzen
EU-Projekte
Recht & Gesetz
Kultur
Gesellschaft
Südosteuropa
Panorama
Lichtblicke
Interview
Jobs & Karriere
Analysen
Sport
Arhiv
Wecheselkurse der Balkanwahrungen

Stand: 24.04.2017

Staat
124.25 134.91
1.82822  1,95583
6,959019 7,448238
57.5107 61.5250
4.1702 4.5340
113,7340 123,4469
224,0045 239,64
Anzeigen

Südosteuropa

07.02.2017  
Arctic erhält 36 Mio. Euro staatliche Beihilfen
 

(Wb/zf) BUKAREST. Haushaltsgerätehersteller Arctic hat Anfang Januar staatliche Beihilfen im Umfang von 36,1 Mio. Euro zugewiesen bekommen. Die Fördermittel werden für den Bau der zweiten Produktionsstätte des Unternehmens im Balkanland aufgewendet. Dort werden laut Plan künftig Waschmaschinen hergestellt. 
Das Vorhaben soll nach Angaben des lokalen Nachrichtenportals Ziarul Financiar mit rund 105 Mio. Euro zu Buche schlagen. Etwa 35 Prozent davon werden staatliche Beihilfen sein. Durch die Investition in die neue Fertigungsstätte des Haushaltsgeräteherstellers sollen 480 neue Arbeitsplätze geschaffen werden. 


Volltext nur für Abonnenten der Printausgabe
Anzeigen
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap