Nur Kunden, die einen gültigen Jahresbeitrag für ein Abonnement für die Printausgabe bezahlen, können Zugriff auf die Artikel im Volltext bekommen.
Bitte loggen hier: E-mail (Login)

Kennwort

Anmeldung
Vergessenes Kennwort?
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap
Dienstag, 16. Oktober 2018
SUCHE Erweiterte Suche Suche in Archiv  
rubriken
Wirtschaft
Politik
Kommentar
Branchen
Unternehmen
EU-Projekte
Recht & Gesetz
Kultur
Gesellschaft
Südosteuropa
Panorama
Lichtblicke
Interview
Jobs & Karriere
Analysen
Arhiv
Wecheselkurse der Balkanwahrungen

Stand: 07.06.2017

Staat
118.83 133.87
1.73728  1,95583
6,57842 7,39875
54.8006 61.6945
4.0528 4.5675
108,5424 122,2839
212,8619 239,64
Anzeigen

 akzente in der printausgabe

Ausgabe 09-10/2018

2018_09-10_01.jpg

04.10.2018  
Elektronik und Maschinen verdrängen Kraftstoffe und Getreide im Export
Ein Problem ist die Diversifizierung der Märkte, Bulgarien nimmt den zweiten Platz in Bezug auf den Handel mit Entenfleisch, Kirschen und Schutzkleidung weltweit ein
mehr...
 
04.10.2018  
Intercom verzichtet auf Solaranlagen
2018_09-10_10-1s.jpg
 
Die Eigentümerin der Gruppe Intercom Ginka Varbakova steigt aus dem Business mit Solaranlagen aus.
mehr...
04.10.2018  
Vorschlag: Brot ohne Gewinn zu verkaufen
Der Minister für Landwirtschaft hat durch seine rückschrittlichen Ideen für Widerstand gegen die Erhöhung des Brotpreises die Machthabenden in eine schwierige Lage gebracht. 
mehr...
04.10.2018  
Austausch alter Öfen von der Weltbank gefordert
Binnen zehn Jahren muss Bulgarien den Gebrauch alter Holz- und Kohleöfen etappenweise verbieten und neue, umweltfreundlichere Heizgeräte in Betrieb setzen. 
mehr...
04.10.2018  
Neue Medienregulierungsbehörde von den Abgeordneten geplant
Das niedrige öffentliche Interesse während einer öffentlichen Diskussion im Parlament hat die Einbringer des Peevski-Gesetzentwurfs ermutigt ...
mehr...
04.10.2018  
Rücktritt dreier Minister wegen schweren Verkehrsunfalls
2018_09-10_03s.jpg
 
In den letzten Jahren waren auf der Webseite der Agentur für öffentliche Aufträge die Namen internationaler Unternehmen nur selten vorzufinden.
mehr...
04.10.2018  
Zwei Journalisten wegen Aufdeckung erheblicher Missbräuche festgenommen
Der Journalist der Webseite Bivol Dimitar Stoyanov und sein rumänischer Kollege Atila Biro von RISE Project sind von der bulgarischen Polizei Mitte September verhaftet worden. 
mehr...

 aktuelles

04.10.2018  
Warum Borisovs und Ninovas Bulgarien dem Ungarn von Orban stark ähnelt
2018_09-10_04s.jpg
 
Kürzlich hat das Europäische Parlament einen Beschluss verabschiedet, demgemäß das bereits seit einem Jahrzehnt vom Premierminister Viktor Orban regierte Ungarn wegen Verstoß gegen die grundlegenden europäischen Werte mit Strafen geahndet wird. 
mehr...
 
04.10.2018  
Deal mit TEZ Varna – eine Chrestomathie der Korruption en gros in Bulgarien
2018_09-10_05s.jpg
 
Ahmed Dogan hat sich als Mehrheitseigentümer des Wärmekraftwerkes (TEZ) Varna legitimiert. 
mehr...
04.10.2018  
Auch der Ex-Monarch Simeon II. ist an der Situation in Bulgarien schuldig
2018_09-10_06s.jpg
 
Der September begann mit einer Mitteilung des Ex-Monarchen Simeon Sakskoburggotski. 
mehr...
 
04.10.2018
Ausländische Investitionen um das Zehnfache gesunken
“Maßgebend für die Wirtschaft eines Landes ist das Investitionsklima und die Höhe der Investitionen, vor allem diese der ausländischen Investitionen ...
mehr...
 
04.10.2018
Zigarettenschmuggel wies das niedrigste Niveau seit dem Jahr 2007 auf
  Vor dem Hintergrund der Skandale über die aufgedeckten Fabriken für illegale Zigaretten lobte sich die Regierung wegen des starken Rückgangs des Tabakschmuggels. 
mehr...
 
04.10.2018
Mieten in Sofia profitabler als Bankeinlagen
Sofia sei eine der europäischen Hauptstädte, in denen der Kauf einer Immobilie zwecks Vermietung eine ziemlich gute Rendite mit sich bringe. 
mehr...
 
04.10.2018
Trotz Wetterkapriolen
  Voraussichtlich 150 – 160 Mio. kg Weintrauben einzufahren 
mehr...
04.10.2018
Schnelles Wachstum der Löhne in Bulgarien
Im zweiten Quartal des Jahres 2018 hat sich das Wachstumstempo der Gehälter in der Eurozone das zweite Quartal in Folge leicht verbessert. 
mehr...
 
04.10.2018
Einstellung des Konzessionsverfahrens für Flughafen Sofia gefordert
Die Bürgerinitiative für öffentlichen und Schienenverkehr hat die geplante Konzession für Flughafen Sofia einer scharfen Kritik unterzogen. 
mehr...
 
04.10.2018
In Verzug geratene Zahlungen verursachen Insolvenz
Die Unternehmen in Bulgarien erhalten ihr Geld für verkaufte Waren und erbrachte Dienstleistungen mit einem Verzug von 53 Tagen durchschnittlich.
mehr...
 
04.10.2018
Unternehmertum unterrichtet an Hochschulen
  Das Parlament hat in erster Lesung Gesetzesänderungen angenommen, denen zufolge prominente Spezialisten aus der Praxis Vorlesungen an den Universitäten halten dürfen. 
mehr...
Anzeigen
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap