Nur Kunden, die einen gültigen Jahresbeitrag für ein Abonnement für die Printausgabe bezahlen, können Zugriff auf die Artikel im Volltext bekommen.
Bitte loggen hier: E-mail (Login)

Kennwort

Anmeldung
Vergessenes Kennwort?
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap
Mittwoch, 17. Januar 2018
SUCHE Erweiterte Suche Suche in Archiv  
rubriken
Wirtschaft
Politik
Kommentar
Branchen
Unternehmen
EU-Projekte
Recht & Gesetz
Kultur
Gesellschaft
Südosteuropa
Panorama
Lichtblicke
Interview
Jobs & Karriere
Analysen
Arhiv
Wecheselkurse der Balkanwahrungen

Stand: 07.06.2017

Staat
118.83 133.87
1.73728  1,95583
6,57842 7,39875
54.8006 61.6945
4.0528 4.5675
108,5424 122,2839
212,8619 239,64
Anzeigen

 akzente in der printausgabe

Ausgabe 01/2018

01_2018.jpg

21.12.2017  
Höhere Einnahmen trotz weniger Touristen und Übernachtungen
Nach dem Sommerende ist in Bulgarien sowohl die Anzahl der Touristen als auch die durch sie realisierten Übernachtungen gesunken. 
mehr...
 
21.12.2017  
Arbeitslosigkeitsrate unter 7 % im November
Die im November vom Arbeitsamt registrierte Arbeitslosigkeitsrate hat 6.9 Prozent betragen. 
mehr...
21.12.2017  
Bulgariens Export nach China über 1 Mrd. Lewa
01-2018_07-2s.jpg
 
Der Export Bulgariens nach China hat sich in den ersten zehn Monaten des Jahres fast verdoppelt. Somit hat er eine Milliarde Lewa überschritten.
mehr...
21.12.2017  
Studienfach Informatik an der Sofioter Uni am meisten einträglich
01-2018_05s.jpg
 
Die Anpassung der Hochschulbildung an die Bedürfnisse des Arbeitsmarktes setzt sich ein zweites Jahr in Folge fort.
mehr...
21.12.2017  
Bulgaren am stärksten von Armut bedroht
Die Bulgaren belegen Platz zwei in der Europäischen Union (EU) in Bezug auf den Bevölkerungsanteil, der von Armut und sozialer Ausgrenzung bedroht ist.
mehr...

 aktuelles

21.12.2017  
Warum die Machthabenden auf hoher Ebene friedlich schlafen können
Wenn jemand in Bulgarien Hoffnung darin gesetzt hat, endlich einen realen und kompromisslosen Kampf gegen die Korruption ...
mehr...
 
21.12.2017  
Drastischer Anstieg der Korruption und Kriminalität
Im Jahr 2017 haben die Niveaus der Korruption und der Kriminalität in Bulgarien drastisch zugenommen. 
mehr...
21.12.2017  
Die Demokratie in Bulgarien funktioniert eigentlich nicht, sie ist bloß eine Formalität
01-2018_04s.jpg
 
Der Karikaturist Christo Komarnitski im WB-Gespräch
mehr...
 
21.12.2017
Der Staat verhängt Ausfuhrverbot von Arzneimitteln
  Der Ministerrat hat im Dezember die lange Zeit verzögerten Änderungen im Gesetz über die Arzneimittel verabschiedet. 
mehr...
 
21.12.2017
„Intelligentes“ System für eine sichere Fahrt
  Die Agentur „Straßeninfrastruktur“ hat einen öffentlichen Auftrag zur Entwicklung und Einbettung eines intelligenten Systems für Verkehrssicherheit auf der Autobahn Trakiya ausgeschrieben. 
mehr...
 
21.12.2017
Übertragung von Unternehmen bei verspäteter Lohnzahlung unterbunden
Unternehmen, die ihren Arbeitnehmern Löhne schulden, werden einem anderen Besitzer schwieriger übertragen.
mehr...
21.12.2017
Weitere 500 Mrd. Euro dem Unternehmertum gewährt
Der Etat des Europäischen Fonds für strategische Investitionen (EFSI), auch Juncker-Plan genannt, ist um weitere 500 Mrd. Euro erhöht worden ...
mehr...
 
21.12.2017
Lohnerhöhung im nächsten Jahr geplant
  Mehr als die Hälfte der Arbeitgeber planen eine Erhöhung der Löhne im Jahr 2018. 
mehr...
 
21.12.2017
Neuwagenverkäufe um 55 Prozent angestiegen
  Die Neuwagenverkäufe in Bulgarien sind im November um über 55 Prozent gewachsen. 
mehr...
Anzeigen
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap